Presseaussendungen

  • Online zum Arztgespräch ins Krankenhaus

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Für ambulante Patienten gibt es am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried einen völlig neuen Weg, mit ihrem Vertrauensarzt im Kontakt zu bleiben: die Ambulanz online. Die Innovation ist in der aktuellen Pandemie-Situation besonders für Menschen mit geschwächtem Immunsystem sehr attraktiv.

  • Covid-19: Videos zur Überwindung von Sprachbarrieren

    KH Göttlicher Heiland

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Mitarbeitende aus dem Göttlicher Heiland Krankenhaus rufen in ihrer Muttersprache dazu auf, sich an die geltenden Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie zu halten.

  • Umfrage: Wünsche an das Krankenhaus der Zukunft

    Vinzenz Gruppe

PPA Niederösterreich

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Rund zwei Drittel sagen in einer Umfrage für die Vinzenz Gruppe, dass ihnen Selbstbestimmung in der Therapie wichtig ist; hohe Aufgeschlossenheit gegenüber Digitalisierung

  • Berufsdermatologisches Zentrum (BDZ) am Ordensklinikum Linz in Kooperation mit der AUVA

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

  • Krebsakademie Innviertel: Fortbildung für Physiotherapeut/innen

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

In einer mehrmonatigen Fortbildungsreihe für Physiotherapeutinnen und -therapeuten vermittelt die Krebsakademie im Innviertel spezielles Know-How für die Therapie von Krebspatientinnen und –patienten.

  • Einladung: PK Vinzenz Gruppe zur IFES-Umfrage „Patientenbedürfnisse“

    Vinzenz Gruppe

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

  • Mehr Betten für Covid-Patientinnen und -Patienten im Göttlicher Heiland Krankenhaus

    KH Göttlicher Heiland

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Entsprechend des Wiener Stufenplans für Covid-Erkrankte erweitert die Fachklinik der Vinzenz Gruppe ihre Covid-Kapazität auf 45 Normalstationsbetten, acht Intensivbetten sowie zehn Covid-Nachsorgebetten.

  • Herz-Jesu Krankenhaus Wien bietet Covid-19 Akutrehabilitation an

    Herz Jesu Krankenhaus

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Das Herz-Jesu Krankenhaus, Fachklinik der Vinzenz Gruppe, unterstützt seit Oktober 2020 die Stadt Wien mit 10 Betten für eine Post-Covid-19 Rehabilitation schwer Erkrankter mit dem eigens dafür entwickelten Akutrehabilitations-Konzept Covid-19 AIR.

Fotocredit: Herz-Jesu Krankenhaus

  • Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien startet mit stationärer Behandlung von Covid-Patienten

    KH BHS Wien

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Bildtext: Extra Schleusen und ein Hygiene-Center vor jedem Patientenzimmer auf der Covid-Station sorgen für hohe Sicherheit. (Credit: BHS Wien).

  • Spitäler der Vinzenz Gruppe sind wichtige Stütze in Covid-Zeiten

    Vinzenz Gruppe

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Alle gemeinnützigen Krankenhäuser der Vinzenz Gruppe in Wien und Oberösterreich leisten aktiven Beitrag im Kampf gegen Covid-19

  • Schnelle Erholung nach Hüft- oder Kniegelenksersatz – Erfolgsgeschichte im Herz-Jesu Krankenhaus

    Herz Jesu Krankenhaus

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Reduzierung der Verweildauer und Komplikationsrate durch gezieltes Behandlungskonzept und Einbeziehung der Patientinnen und Patienten – bei gleicher Zufriedenheit.

  • Welttag des Schlaganfalls: Warnsignale ernst nehmen

    KH Göttlicher Heiland

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Alle 26 Minuten erleidet ein Mensch in Österreich einen Schlaganfall. Häufig sind schwerwiegende und dauerhafte Behinderungen die Folge. Je schneller die gezielte Behandlung beginnt, desto höher sind die Chancen, wieder ganz gesund zu werden. Und das ist am besten in einer spezialisierten Stroke Unit möglich, wie sie das Göttlicher Heiland Krankenhaus in Wien anbietet.

  • Neue Hospiz & Palliativ Akademie in Ried

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Menschen, die andere Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten, gehören zur Zielgruppe der Lehrgänge der neuen Hospiz & Palliativ Akademie der Barmherzigen Schwestern Ried.

  • Erblich bedingter Brustkrebs – Wenn der Krebs in den Genen liegt

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Das Risiko für Frauen, im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs zu erkranken, beträgt zehn bis zwölf Prozent. Rund die Hälfte der Brustkrebsfälle treten nach dem 60. Lebensjahr auf und sind durch das Lebensalter oder andere Risikofaktoren bestimmt. Bei fünf bis zehn Prozent der Betroffenen sind aber genetische Veränderungen die Ursache.

  • 90 Jahre St. Josef Krankenhaus Wien

    St. Josef

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

  • Zahnsanierung vor Strahlentherapie: Kopf-Hals-Tumorpatienten profitieren von erfolgreicher Kooperation zwischen Ordensklinikum Linz und Österreichischer Gesundheitskasse (ÖGK)

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Patienten mit Tumoren im Kopf-Hals-Bereich werden im Rahmen ihrer Behandlung oft einer Strahlentherapie unterzogen. Diese wird mit dem Ziel der Tumorheilung als alleinige Behandlung, in Kombination mit einer Chemotherapie oder postoperativ durchgeführt. Vor allem bei schlechtem Zahn- und Ernährungsstatus kann die Behandlung unter Umständen zu deutlichen Nebenwirkungen im Kiefer, Mund- und Schluckbereich führen.

  • 15 Expertinnen und Experten für Onkologische Pflege am Ordensklinikum Linz ausgebildet

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Die Komplexität der Behandlung von Tumorerkrankungen erfordert hohe pflegerische Expertise. 15 solcher Expertinnen und Experten haben am Vinzentinum Linz, Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, Akademie für Gesundheitsberufe, die Weiterbildung für Onkologische Pflege abgeschlossen.

  • Weltweit erste erfolgreiche Nierentransplantation bei einem an chronischer Leukämie erkrankten Patienten

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Am Ordensklinikum Linz wurde weltweit erstmals eine Nierentransplantation an einem Patienten mit chronisch myeloischer Leukämie (CML) durchgeführt. Der heute 58-Jährige lebt nun bereits seit drei Jahren mit der neuen Niere sowie der CML.

  • Erste Ausbildung zur Pflegefachassistenz erfolgreich zu Ende

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Vinzentinum Ried: Zwanzig Damen und ein Herr haben im September ihre Ausbildung zur Pflegefachassistentin bzw. zum Pflegefachassistenten erfolgreich absolviert. Sie sind die ersten Teilnehmer des zweijährigen Ausbildungslehrganges „Pflegefachassistenz“, angeboten vom Vinzentinum Ried.

  • 3.000 erfolgreiche Prostata-Operationen mit dem DaVinci Roboter am Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

  • Österreichs erstes interdisziplinäres Zentrum für Infektionsmedizin und Mikrobiologie am Ordensklinikum Linz

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Am Ordensklinikum Linz wird das österreichweit einzige „Interdisziplinäre Zentrum für Infektionsmedizin und Mikrobiologie (iZIM)“ eingerichtet, das sich um alle Aspekte rund um das Thema „Infektion“ annimmt. Gerade die derzeitige Pandemie zeigt, wie wichtig eine schnelle infektionsmedizinische Diagnose inklusive Handlungsempfehlungen ist.

  • Mit Wickie und den starken Männern in den OP

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Videobrillen lenken während der Fahrt in den Operationssaal ab. Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried werden sie besonders oft bei Kindern eingesetzt. Kinderfilme, Dokumentationen, Serien oder Spielfilme stehen für Patientinnen und Patienten zur Verfügung, die lieber nichts von der Umgebung Operationssaal mitbekommen möchten.

  • Neue Angiographie dreht sich um den Patienten

    KH BHS Wien

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Fachklinik nimmt erstmals in Österreich neue Angiographieanlage in Betrieb und bietet damit präzise Eingriffe bei geringer Strahlendosis in Radiologie, Endoskopie und Urologie

  • Ordensklinikum Linz baut Onlineangebot aus: 150 Teilnehmer bei virtuellem Kongress

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Ein großer Erfolg war der erste komplett virtuelle Kongress zum Thema Alternsmedizin des Ordensklinikum Linz.

  • Kongress: Alternsmedizin der Zukunft braucht fächerübergreifende Rundumversorgung

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Dieses Wochenende tauschen sich Fachleute aus Medizin und Pflege bei einem der größten deutschsprachigen Kongresse über Innovationen in der Alternsmedizin aus.

  • Nuklearmedizin am Ordensklinikum Linz unter einer Leitung

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Mit 1. September 2020 übernimmt Primarius Dr. Josef Dierneder, MBA (47) an beiden Standorten die Leitung der Abteilung für Nuklearmedizin und Endokrinologie am Ordensklinikum Linz und folgt somit bei den Barmherzigen Schwestern Primarius Univ.-Prof. Dr. Werner Langsteger nach.

  • Immuntherapie bei Hauttumoren: Neue Erkenntnisse und ein Einblick in den Verlauf einer erfolgreichen Therapie

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Die Dermatologische Abteilung am Ordensklinikum Linz ist von Anfang an wich-tiger Studienpartner bei der Anwendung von Immuntherapien beim malignen Melanom (schwarzer Hautkrebs). Neueste Erkenntnisse zeigen, dass diese The-rapie sehr erfolgreich auch bei Plattenepithelkarzinomen (weißer Hautkrebs) und anderen Hauttumoren angewendet werden kann.

  • Trotz Covid-19 brauchen Kinder weiter ihre sozialen Kontakte

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Eine Sommergrippe ist für Kinder unangenehm, aber meist harmlos. Was diesen Sommer natürlich bei den Eltern immer im Hinterkopf mitschwingt, ist der Gedanke an eine Covid-19-Infektion.

  • Selbsthilfe Online-Angebot für Krebspatienten am Ordensklinikum Linz ausgeweitet

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

  • Mützen, die Krebspatientinnen und Patienten Zuversicht geben!

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Krebspatientinnen und -patienten, die nach einer Chemotherapie ihre Haare verloren haben, erhalten am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, seit kurzem selbst genähte, gestrickte oder gehäkelte Kopfbedeckungen.

  • Erstmals eine „Junior Pflegemanagerin“ im Spital

    KH BHS Wien

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Mit der neuen Position definiert das Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien die komplexen Anforderungen im Pflegemanagement einer Fachklinik neu.

  • Kindernotfälle im Sommer vermeiden

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Um Kindern einen schönen Sommer ohne Zwischenfälle zu bescheren, braucht es meistens nicht viel. Wichtig ist, immer wachsam zu sein und mit speziellen Verhaltensmaßnahmen medizinischen Not- bzw. Zwischenfällen vorzubeugen.

  • Wissensvermittlung digital: Speising geht neue Wege

    OSS

Mockup of a man holds tablet computer with isolated screen in his hands. View from above. Clipping path.

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Patienten können sich Info-Videos zu ihrer Behandlung von zuhause aus ansehen. CO2-Emissionen und das Covid-19-Risiko werden minimiert.

  • Ried: Hochmoderner CT ermöglicht schnellere Diagnostik und geringere Strahlung

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Das Kooperationsunternehmen Ambulatorium für bildgebende Diagnostik am Standort des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried hat ein neues High-Tech-Gerät angeschafft und verfügt nun über einen Computertomografen der neuesten Generation.

  • Ried: Bernhard Furtmüller leitet die Abteilung für Chirurgie am Schwerpunktspital

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Prim. Dr. Bernhard Furtmüller ist neuer Leiter der Abteilung für Chirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe.

  • Vinzenz Gruppe bietet Online-Ambulanzbesuch

    KH Göttlicher Heiland

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Vinzenz Gruppe bringt mit virtuellen Ambulanzen ihre Expertinnen und Experten zu den Patienten nach Hause

  • Sichere Operationen auch für Schlafapnoe-Patienten

    OSS

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Wer unter Schlafapnoe leidet, hat ein etwas höheres Operationsrisiko. Im Orthopädischen Spital Speising nimmt man sich dieser Patienten daher ganz besonders an.

  • Neue Software zur Hochpräzisions-Bestrahlung multipler Hirnmetastasen ermöglicht effektivere Therapie

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

An der Abteilung für Radioonkologie am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern ist die neue Bestrahlungs-planungssoftware „Multiple Brain Mets“ für Patientinnen und Patienten mit multiplen Hirnmetastasen im Einsatz.

  • Ried: 10.000 PCR-Tests seit Beginn der Corona-Krise

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Das Institut für Pathologie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried hat in den letzten dreieinhalb Monaten 10.000 PCR-Tests für das Innviertel durchgeführt.

  • Paracelsus Wissenschaftspreis in Gold für Orthopäden des Ordensklinikum Linz

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Erneut mit dem Wissenschaftspreis in Gold der Paracelsus-Universität Salzburg wurde OA Priv.-Doz. Dr. Reinhold Ortmaier von der Orthopädischen Abteilung am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern ausgezeichnet.

  • Ried: Neues Campusgebäude für Pflegeausbildung

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Seit mehr als 40 Jahren werden am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried Pflegekräfte ausgebildet. Im Herbst 2020 wird ein 60 Jahre altes Gebäude abgerissen und ein Neubau für eine zeitgemäße Ausbildung und die Administration entstehen.

  • Virtuelle Unterstützung für Krebspatienten und deren Angehörige

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Ordensklinikum Linz bietet in der Coronazeit als „selbsthilfefreundliches Krankenhaus“

Live-Webinare für onkologische Patienten an.

  • Vinzenz magazin Corona-Sonderausgabe: keine Angst vor Arztbesuchen

    Vinzenz Gruppe

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Wie die Einrichtungen der Vinzenz Gruppe die herausfordernde Krisenzeit gemeistert haben

  • Premiere für „AquaBeam“: Neue Prostata-OP-Methode erstmals in Österreich angewandt

    Ordensklinikum Linz

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Fast die Hälfte aller Männer entwickelt im Laufe ihres Lebens eine gutartige Vergrößerung der Prostata. Erstmals in Österreich wird nun am Prostatazentrum des Ordensklinikum Linz eine neue, schonendere Operationsmethode mittels Hochdruck-Wasserstrahl angewandt.

  • Wiens Ordensspitäler: Konsequentes Hochfahren der Leistungen nach dem „Shutdown“ zum Vollbetrieb

    Vinzenz Gruppe

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Sicherheit ist oberstes Gebot - Leistungsbilanz zeigt hohen Stellenwert in der Gesundheitsversorgung und als Arbeitgeber - möglichst langfristige Finanzierungsvereinbarung mit der Stadt Wien angestrebt

  • Erste Rosen für den Park Collegialität des Göttlicher Heiland Krankenhauses

    KH Göttlicher Heiland

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer, Dr. Thomas Böck, Vorstandsmitglied der Collegialität Privatstiftung und Mag. David Pötz, Geschäftsführer des Göttlicher Heiland Krankenhauses, pflanzten die ersten Rosen im Park Collegialität, der im Patientengarten errichtet wird.

  • „Operation-to-go“ – tagesklinische Eingriffe in Zeiten von Corona stark gefragt

    KH BHS Wien

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Mit 2. Juni 2020 geht die operative Tagesklinik im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien wieder in Betrieb

  • Mit der Pflegeausbildung in einen krisensicheren Beruf

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Am Standort des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, kann man die Ausbildung zur Pflegefachassistenz sowie ein dreijähriges Bachelorstudium in der Gesundheits- und Krankenpflege absolvieren.

  • Tipps für ein gesundes Herz in Zeiten von Corona

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Prim. Dr. Thomas Winter vom Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, sorgt sich um Menschen mit Herzkreislauferkrankungen. Für sie hat er Tipps zusammengestellt, um gut durch die Zeit der Pandemie zu kommen.

  • Krankheitssymptome ernst nehmen und Behandlung suchen

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Vorsichtig öffnet sich das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried wieder für nicht-akute Behandlungen.