Presseaussendungen

  • Vinzenz Gruppe bietet Online-Ambulanzbesuch

    KH Göttlicher Heiland

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Vinzenz Gruppe bringt mit virtuellen Ambulanzen ihre Expertinnen und Experten zu den Patienten nach Hause

  • Sichere Operationen auch für Schlafapnoe-Patienten

    OSS

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Wer unter Schlafapnoe leidet, hat ein etwas höheres Operationsrisiko. Im Orthopädischen Spital Speising nimmt man sich dieser Patienten daher ganz besonders an.

  • Neue Software zur Hochpräzisions-Bestrahlung multipler Hirnmetastasen ermöglicht effektivere Therapie

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

An der Abteilung für Radioonkologie am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern ist die neue Bestrahlungs-planungssoftware „Multiple Brain Mets“ für Patientinnen und Patienten mit multiplen Hirnmetastasen im Einsatz.

  • Ried: 10.000 PCR-Tests seit Beginn der Corona-Krise

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Das Institut für Pathologie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried hat in den letzten dreieinhalb Monaten 10.000 PCR-Tests für das Innviertel durchgeführt.

  • Paracelsus Wissenschaftspreis in Gold für Orthopäden des Ordensklinikum Linz

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Erneut mit dem Wissenschaftspreis in Gold der Paracelsus-Universität Salzburg wurde OA Priv.-Doz. Dr. Reinhold Ortmaier von der Orthopädischen Abteilung am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern ausgezeichnet.

  • Ried: Neues Campusgebäude für Pflegeausbildung

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Seit mehr als 40 Jahren werden am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried Pflegekräfte ausgebildet. Im Herbst 2020 wird ein 60 Jahre altes Gebäude abgerissen und ein Neubau für eine zeitgemäße Ausbildung und die Administration entstehen.

  • Virtuelle Unterstützung für Krebspatienten und deren Angehörige

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Ordensklinikum Linz bietet in der Coronazeit als „selbsthilfefreundliches Krankenhaus“

Live-Webinare für onkologische Patienten an.

  • Vinzenz magazin Corona-Sonderausgabe: keine Angst vor Arztbesuchen

    Vinzenz Gruppe

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Wie die Einrichtungen der Vinzenz Gruppe die herausfordernde Krisenzeit gemeistert haben

  • Premiere für „AquaBeam“: Neue Prostata-OP-Methode erstmals in Österreich angewandt

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Fast die Hälfte aller Männer entwickelt im Laufe ihres Lebens eine gutartige Vergrößerung der Prostata. Erstmals in Österreich wird nun am Prostatazentrum des Ordensklinikum Linz eine neue, schonendere Operationsmethode mittels Hochdruck-Wasserstrahl angewandt.

  • Wiens Ordensspitäler: Konsequentes Hochfahren der Leistungen nach dem „Shutdown“ zum Vollbetrieb

    Vinzenz Gruppe

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Sicherheit ist oberstes Gebot - Leistungsbilanz zeigt hohen Stellenwert in der Gesundheitsversorgung und als Arbeitgeber - möglichst langfristige Finanzierungsvereinbarung mit der Stadt Wien angestrebt

  • Erste Rosen für den Park Collegialität des Göttlicher Heiland Krankenhauses

    KH Göttlicher Heiland

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer, Dr. Thomas Böck, Vorstandsmitglied der Collegialität Privatstiftung und Mag. David Pötz, Geschäftsführer des Göttlicher Heiland Krankenhauses, pflanzten die ersten Rosen im Park Collegialität, der im Patientengarten errichtet wird.

  • „Operation-to-go“ – tagesklinische Eingriffe in Zeiten von Corona stark gefragt

    KH BHS Wien

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Mit 2. Juni 2020 geht die operative Tagesklinik im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien wieder in Betrieb

  • Mit der Pflegeausbildung in einen krisensicheren Beruf

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Am Standort des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, kann man die Ausbildung zur Pflegefachassistenz sowie ein dreijähriges Bachelorstudium in der Gesundheits- und Krankenpflege absolvieren.

  • Tipps für ein gesundes Herz in Zeiten von Corona

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Prim. Dr. Thomas Winter vom Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, sorgt sich um Menschen mit Herzkreislauferkrankungen. Für sie hat er Tipps zusammengestellt, um gut durch die Zeit der Pandemie zu kommen.

  • Krankheitssymptome ernst nehmen und Behandlung suchen

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Vorsichtig öffnet sich das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried wieder für nicht-akute Behandlungen.

  • Wechsel in der Leitung der Unternehmenskommunikation

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Mit 1. Mai 2020 übernimmt Andrea Fürtauer-Mann die Leitung der Unternehmenskommunikation am Ordensklinikum Linz und wird damit auch neue Pressesprecherin.

  • Pflichtschule, Matura oder Quereinstieg: Der Pflegeberuf steht allen offen

    KH BHS Wien

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Jetzt: Bewerbungsfristen verlängert & online für Ausbildungsstart oder Studium der Gesundheits- und Krankenpflege im Herbst anmelden – Videostatements!

  • Wiens Ordensspitäler: Kontrolliertes Hochfahren der Leistungen

    Vinzenz Gruppe

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Die sieben gemeinnützigen Wiener Ordensspitäler fahren jetzt kontrolliert ihre Leistungen wieder hoch. Sicherheitsmaßnahmen bleiben aufrecht. www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200420_OTS0064/wiens-ordensspitaeler-kontrolliertes-hochfahren-der-leistungen

  • Ausreichend Schutzmaterial im Schwerpunktspital

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Das neuartige Coronavirus hat auch die für die Beschaffung von Materialien Verantwortlichen in den Spitälern vor neue Herausforderungen gestellt. Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, einem Unternehmen der Vinzenz Gruppe, hat man vielfältige Wege beim Einkauf von Schutzmaterial beschritten.

  • Ried: Dem Corona-Virus auf der Spur

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Test ist nicht gleich Test! Um eine COVID-19-Erkrankung festzustellen, gibt es verschiedene Testmöglichkeiten.

  • HerzReha Bad Ischl bleibt weiterhin geöffnet.

    Herz-Kreislauf-Zentrum Bad Ischl

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Die HerzReha bietet auch weiterhin dringend notwendige Rehabilitation bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

  • Ried: Krankenhaus weiterhin für Not- und Akutfälle verfügbar

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried bereitet sich seit einigen Wochen auf ein vermehrtes Patientenaufkommen aufgrund der Verbreitung des Coronavirus vor. Dazu gehört die Absage nicht akut notwendiger Operationen und ambulanter Termine. Die medizinische und pflegerische Versorgung ist weiterhin gesichert, dazu dienen auch die ergriffenen Maßnahmen.

  • Resümee des ersten „Fachtag Essstörungen“ von sowhat.: Enttabuisierung von Essstörungen als wichtigstes Ziel!

    sowhat

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

sowhat. Kompetenzzentrum für Menschen mit Essstörungen veranstaltete am Freitag, 28. Februar 2020 erstmals einen „Fachtag Essstörungen“. Dank des großen Interesses und der zahlreichen Teilnehmer/innen wurde sogar kurzfristig der Veranstaltungsort verlegt.

  • Angehörige im Krankenhaus

    Vinzenz Gruppe

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Wie Krankenhäuser Patientenangehörige unterstützen, Lp(a) als kardiovaskulärer Risikofaktor bei jungen Menschen und Umgang mit ergänzenden Angeboten bei Krebs – im neuen Vinzenz magazin.

  • Neu: Parkinson Selbsthilfe im Göttlicher Heiland Krankenhaus

    KH Göttlicher Heiland

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Ab Mittwoch, 11.3., 14 Uhr trifft sich die Parkinson-Selbsthilfe im Göttlicher Heiland Krankenhaus, 1170 Wien, Dornbacher Straße 20-30. Die Treffen finden alle zwei Wochen statt.

  • Innovative Technik der Beinverlängerung erstmals in Linz durchgeführt

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Erstmals in Linz wurde an der Orthopädischen Abteilung am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern ein Verlängerungsmarknagel implantiert. Dabei handelt es sich um eine möglichst schonende und schmerzfreie Beinverlängerung bei Jugendlichen und Erwachsenen.

  • Demenzfreundlicher Gottesdienst für Betroffene

    KH Göttlicher Heiland

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Häufig führt Demenz zu sozialem Rückzug. Um hier aktiv gegenzusteuern, lädt das Team der Seelsorge im Göttlicher Heiland Krankenhaus vergessliche Menschen und alle anderen regelmäßig zu demenzfreundlichen Gottesdiensten.

  • Erstmals Drillinge im St. Josef Krankenhaus Wien

    St. Josef

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Die Neonatologie im St. Josef Krankenhaus Wien hat derzeit besondere Gäste: Drillinge. Das Mädchen und die zwei Buben wurden in der 32. Schwangerschaftswoche mittels Kaiserschnitt auf die Welt geholt, Mama und Babys sind wohlauf.

  • Bereits zum 15. Mal: „Musical Mamis & Papis“ singen und spielen für den guten Zweck

    St. Josef

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Am 20. April 2020 bitten die „Musical Mamis & Papis“ wieder zu Musik und Comedy ins Wiener Metropol. Der Erlös der jährlichen Benefizveranstaltung kommt YoungMum zugute, einer Einrichtung zur Begleitung schwangerer Teenager im St. Josef Krankenhaus Wien.

 

Fotocredits in der Medieninfo

  • Fragen zur Adipositas-OP? Die Experten des Adipositas-Zentrums im Göttlicher Heiland Krankenhaus informieren.

    KH Göttlicher Heiland

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Wenn bei schwer übergewichtigen Patientinnen und Patienten weder Ernährungsumstellung noch Bewegung zur Gewichtsabnahme führen, kann ein operativer Eingriff sinnvoll sein.

  • Weltkrebstag am 4.2.

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Die gute Nachricht zuerst: 50 % aller Krebspatienten können geheilt werden! Die umfangreichen Forschungen zur Therapie von Krebserkrankungen haben diese hohe Heilungsrate zur Folge. Die besten Heilungschancen haben Krebserkrankungen, die sehr früh entdeckt werden, deshalb sind Vorsorgeuntersuchungen sinnvoll.

  • CAR-T-Zell-Therapie: Neue Methode im Kampf gegen Krebs erstmals erfolgreich in OÖ durchgeführt

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Die CAR-T-Zell-Therapie gilt als entwicklungsfähigste zelluläre Therapiemethode im Kampf gegen Krebs. Neben den Universitätskliniken Graz, Salzburg, Innsbruck und Wien ist das Ordensklinikum Linz Studienpartner dieser neuartigen zellulären Krebsimmuntherapie, die bei bösartigen Bluterkrankungen eingesetzt wird.

  • Herz-Jesu Krankenhaus unter den führenden Krankenhäusern bei Arthroskopien

    Herz Jesu Krankenhaus

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Das Herz-Jesu Krankenhaus Wien gehört mit rund 2000 Arthroskopien im Jahr 2019 zu den Spitzenreitern auf diesem Gebiet. Die Schlüssellochchirurgie ist heute unverzichtbar bei der Diagnose und Therapie von Gelenksverletzungen.

  • Tumorzentrum Oberösterreich

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Um onkologischen Patientinnen und Patienten unabhängig von ihrem Wohnort die für ihre Situation bestmögliche Therapie zur Verfügung zu stellen, haben die Vinzenz Gruppe, die elisabethinen linz - wien und die OÖ Gesundheitsholding das „Tumorzentrum Oberösterreich“ entwickelt.

  • Hoher fachlicher Austausch am ersten „Fachtag Essstörungen“ von sowhat.

    sowhat

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Freitag, 28. Februar 2020: erstmals „Fachtag Essstörungen 2020“ am Standort 1150., Gerstnerstraße 3. Hochkarätige Vorträge mit Expertinnen und Experten der Schön Klinik Roseneck in Deutschland, dem Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien, dem Psychosozialen Zentrum Waldviertel Eggenburg sowie von sowhat. rund um die ambulante und stationäre Therapie.

  • Eine Spende für die Allerkleinsten

    St. Josef

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Auf der Neonatologie des St. Josef Krankenhauses Wien freut man sich über eine großzügige Spende des gemeinnützigen Vereins „Teddy Schwarzohr“. Sie kommt den Frühgeborenen zugute und unterstützt junge Familien in einer mitunter schwierigen Zeit.

  • Oberärztin Dr.in Geroldinger-Simić vom Autoimmunzentrum am Ordensklinikum Linz mit hoch dotierter Forschungsförderung ausgezeichnet

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Die Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (ÖGDV) hat OÄ Dr.in Marija Geroldinger-Simić, mit der ÖGDV-Forschungsförderung „Klinische Forscher_Innen in der Dermatovenerologie“ für das Projekt „Epidemiological, clinical and immunological aspects of systemic sclerosis in patients from Upper Austria“ ausgezeichnet. Die Forschungsförderung ist die höchst dotierte Auszeichnung der ÖGDV und wird an klinisch tätige ÄrztInnen vergeben, um wissenschaftliche Arbeit zu fördern.

  • Pflegeausbildungen in Ried

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Mit einer Ausbildung im Pflegebereich steht jungen Menschen und Berufsumsteigern ein sinnerfüllter Beruf mit Zukunft offen. In Ried kann man Ausbildungen zur Pflegefachassistenz und ein dreijähriges Bachelor-Studium machen. Am Freitag, 24. Jänner haben Interessierte die Möglichkeit, sich über die Ausbildung und Berufsmöglichkeiten in der Pflege zu informieren.

  • Fast Track: neues Konzept bei Adipositas-Operationen

    KH BHS Wien

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Infoabend am 23. Jänner 2020 um 17 Uhr

  • HerzReha wurde erfolgreich qualitätszertifiziert

    Herz-Kreislauf-Zentrum Bad Ischl

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Fotocredit: HerzReha Bad Ischl, v.l.n.r.: Prim. Priv-Doz. Dr. Robert Berent (Vorstand), Gerhard Kometter (Risikomanagement), DGKP Ingrid Pöllmann (QM-Team), Dr. Katharina Leimer (QM-Team) Günther Fuschlberger B.A.MBA (Qualitätsmanagementbeauftragter), Tibor Klein BSc.MA (Vorstand)

  • Neuer Geburtenrekord im St. Josef Krankenhaus Wien

    St. Josef

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Im Jahr 2019 gab es im St. Josef Krankenhaus Wien 3.417 Geburten – so viele wie noch nie zuvor. Auch das neu etablierte Eltern-Kind-Zentrum ist gut angelaufen.

  • Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Am 1. Jänner 2020 kam Valentina im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried zur Welt. Im Vorjahr erblickten hier 866 Babys das Licht der Welt - 456 Buben und 410 Mädchen.

  • „Musical Mamis & Papis“: Weihnachtsgeschenk für den guten Zweck und für das Vergnügen

    St. Josef

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Im Frühling bitten die Musical Mamis & Papis wieder zu Musik und Comedy ins Wiener

Metropol. Karten sind ab sofort erhältlich – und möglicherweise eine Idee für ein Last-

Minute-Geschenk, das sich gut unter dem Christbaum macht. Der Erlös des Benefizabends

kommt YoungMum zugute, einer Einrichtung zur Begleitung schwangerer Teenager im

St. Josef Krankenhaus Wien.

  • Hell, groß, modern: Die neuen Operationssäle im St. Josef Krankenhaus Wien sind in Betrieb

    St. Josef

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

In den neuen Zentral-OPs des St. Josef Krankenhauses Wien wurde Anfang der Woche erstmals operiert. Patienten und Mitarbeitende profitieren von hochmoderner Ausstattung und großzügig geschnittenen Räumlichkeiten.

  • SVA und sowhat. gemeinsam gegen Essstörungen

    sowhat

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Foto: Wiener SVA-Versicherte können das SVA-finanzierte Behandlungsprogramm

von sowhat. für eine Dauer von bis zu zehn Quartalen in Anspruch nehmen.

Credit: sowhat. Kompetenzzentrum für Menschen mit Essstörungen /

Heidrun Henke. (weitere Fotos auf Anfrage)

 

  • Gynäkologie des Ordensklinikum Linz erneut als europäisches Trainingszentrum für Gynäko-Onkolgie akkreditiert

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern unter der Leitung von Prim. Univ.-Doz. Dr. Lukas Hefler wurde erneut als europäisches Ausbildungszentrum für Gynäkologische Onkologie nach strengen Kriterien der European Society of Gynaecologic Oncology (ESGO) akkreditiert.

  • Orthopäden setzen vermehrt auf künstliches Mini-Gelenk am Daumen

    OSS

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Bei der Rhizarthrose kommt immer häufiger ein innovativer Mini-Gelenksersatz am Daumenballen zum Einsatz. Wissenschaftliche Studien, die an der Tagung „Hands On Hands“ präsentiert wurden, belegen die Effizienz und Nachhaltigkeit dieser Methode.

  • Kardiologie: Zehn Jahre im Dienst der Herzgesundheit

    KH BHS Ried

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Mehr als 46.000 Patientinnen und Patienten hat die Abteilung für Innere Medizin II – Kardiologie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried seit ihrer Gründung vor zehn Jahren bereits betreut. Die Zukunft bringt eine ambulante Rehabilitation bei Herz- und Lungenerkrankungen – und noch mehr Prävention.

 

  • Österreichs erstes Hochfrequenz-Ultraschall-Gerät der Prostata für mehr Diagnosesicherheit

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern

Für mehr Diagnosesicherheit im Rahmen der Prostatabiopsie bei Krebsverdacht sorgt an der urologischen Abteilung am Ordensklinikum Linz das neuartige Hochfrequenz-Ultraschallgerät EXACT. Es ist das einzige Gerät dieser Art, das in Österreich im Einsatz ist und mit über 500 Biopsien das derzeit international meistgenutzte.

  • Viszeralonkologisches Zentrum - Gebündelte Expertise für Krebserkrankungen im Bauchraum

    Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern

Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern