Kongressmanagement Akademie_SanktVinzenzStiftung

Tel: +43 1 59988-3073
Fax: +43 1 59988-443073

E-Mail schreiben

Kongresstage Orthopädie 2019

„Orthopädie 4.0 - High Tech - High Skills"

15. und 16. November 2019

Imperial Riding School Renaissance Hotel Vienna | Ungargasse 60, 1030 Wien

Kongresspräsident: 
Prim. Dr. Gerald Ch. Loho, Vorstand der II. Orthopädischen Abteilung im Herz-Jesu Krankenhaus Wien

Die Kongresstage Orthopädie am 15. und 16. November 2019 standen im Zeichen der Digitalisierung. Der Einzug modernster Digitalisierungstechnik in der Orthopädie stellt eine große Herausforderung, aber auch eine große Chance dar. Navigation und 3D geplante Operationen gehören bereits zur Routine im Operationssaal, neue OP-Roboter, Augmented Reality und nicht zuletzt Künstliche Intelligenz sind im Vormarsch. Diese Entwicklungen bringen aber auch neue Herausforderungen in der Nachwuchsausbildung mit sich. 

Kongresspräsident Prim. Dr. Gerald Ch. Loho konnte an den beiden Kongresstagen mehr als 400 interessierte Teilnehmer begrüßen. Eine begleitende Industrieausstellung ergänzte das spannende und hochaktuelle Programm durch einen regen Austausch zwischen Kongressteilnehmern und Industrie.

Erstmals wurde parallel zum Fachkongress ein Arthroskopie-Workshop für Jungärzte und Medizinstudenten angeboten. Es konnten praktische Fertigkeiten in der sogenannten "Schlüssellochchirurgie" erprobt werden.

Medieninformation "Orthopädie 4.0: OP-Roboter und Künstlicher Intelligenz gehören die Zukunft"