Kongressmanagement Akademie_SanktVinzenzStiftung

Tel: +43 1 59988-3073
Fax: +43 1 59988-443073

E-Mail schreiben

Die Vorträge der Kongresstage Orthopädie 2019


Das Abstractbook der Kongresstage Orthopädie 2019

 

Die Vorträge vom Freitag, 15. November 2019:

1. Sitzung: Prothesenpositionierung - Was bringen PSI und Navigation in der Knieendoprothetik?

  • C. Anderl: Konzepte für die optimale Prothesenausrichtung
  • M. Kasparek: Navigierte Endoprothetik am Kniegelenk
  • E. Schwameis: 10 Jahre Erfahrung mit Patient/innen spezifischer Instrumentation

2. Sitzung: Hand und Ellenbogen

  • N. Freund: Differenziertes operatives Vorgehen bei der Arthrose des Daumensattelgelenks
  • S. Seidl: Behandlungsalgorithmus bei der Arthrose am Handgelenk
  • Ch. Krasny: Therapieoptionen zur Behandlung der Epicondylitis
  • J. Rois: Akute und chronische Instabilität am Ellenbogen und ihre Folgen
  • M. Chochole: Endoprothetik am Ellenbogen

 

Die Vorträge vom Samstag, 16. November 2019:

Keynote Lecture:
F. Gohlke: Schulterendoprothetik - ein Blick zurück und in die Zukunft

3. Sitzung: Was bringt Patienten spezifische Instrumentation in der Schulterendoprothetik?

  • N. Pühringer: Praeoperative Planung, Indikation bis Blue Print 3D Plnaung
  • S. Buchleitner: Erste Erfahrungen und Ergebnisse mit PSI in der Schulterendoprothetik
  • A. Pokorny-Olsen: Weichteilstabilisierung von Schulterinstabilitäten und ihre Grenzen
  • L. Pauzenberger: Schulterstabilisierung mittels Knochenblock, Latarjet und J-Span
  • F. Domaszewski: "AC-Sprengung - operative oder doch konservative Therapie?

4. Sitzung: Gelenkserhaltende Kniechirurgie

  • M. Winnisch: Subchondroplastie - eine neue Therapieoption
  • F.X. Feichtinger: Umstellungsosteotomie - eine oftmals vernachlässigte Alternative
  • G. Ch. Loho: Das Kreuzband nach Maß: Reinsertion - Hamstrings - BTB - Quadricepssehne
  • G. Brandl: Meniskus: Teilmenisektomie - Naht - Transplantation